Von Werten, Erfolgen
und Rekorden

Die beiden Personen, die seit Kurzem von allen REKORD-Werbungen lachen, sind den meisten Österreichern wahrscheinlich bekannt: Marlies und Benjamin Raich, früher siegversprechende österreichischeSkirennläufer, treten heute als Markenbotschafter für REKORD auf. Wir haben das sympathische Paar auf die Interviewcouch gebeten.

 

Marlies und Benjamin Raich, wie sind Sie zu Markenbotschaftern von REKORD geworden?

Benjamin: REKORD war uns natürlich schon ein Begriff als schnelle österreichische Fenstermarke. Als das REKORD-Team an uns heran-getreten ist, haben wir uns zuerst bei Bekannten und Freunden informiert – und die Rückmeldungen waren durchwegs sehr positiv.Nach einigen persönlichen Gesprächen haben wir dann auch schnell zueinander gefunden!

 

Haben Sie als Rekordhalterin eine besondere Beziehung zu REKORD?

Marlies (lacht): Das ist schon ein schöner Zufall, ja! Aber als Markenbotschafter kommt es nicht auf meine Erfolge an, sondern vor allem darauf, dass wir uns mit der Marke identifizieren können. Für uns war es wichtig, dass REKORD die gleichen Werte widerspiegelt, die auch wir vertreten – und das trifft voll zu.

 

Welche Werte sind das?

Marlies: Zum Beispiel Qualität und Vertrauen: Was schon damals im Skisport unerlässlich für uns war, sehen wir heute auch noch immer als wichtigen Faktor an. REKORD bietet Produkte mit hoher Qualität und legt für seine Kunden zusätzlich eine Garantie obendrauf – einen besseren Vertrauensbeweis gibt es nicht.

Benjamin: Auch die Verbindung zwischen Tradition und Moderne haben wir gemeinsam: Wir sind sehr heimatverbunden, legen aber Wert auf einen modernen Lebensraum. REKORD steht genau dafür – modernes Handwerk aus Österreich!

 

Von Rekordhaltern zu Familienmenschen – eine 180-Grad-Wende, oder?

Benjamin: Natürlich haben wir uns verändert, früher stand der Sport für uns im Mittelpunkt, heute sind es die Familie und vor allem unsere Kinder. Einiges ist aber auch gleich geblieben – die Naturverbundenheit zum Beispiel.

Marlies: Es gibt nichts Schöneres, als mit unseren Kindern gemeinsam die Natur zu genießen! Auch hier kommt die Verbindung zu REKORD wieder zum Tragen – Fenster sind für uns ein Bindeglied zwischen unserem Zuhause und der Natur.

Wir bedanken uns für das Gespräch und freuen uns auf eine spannende Zeit mit Marlies und Benjamin Raich!